Blog

14. August 2013 von Christoph Kilz

Namensvielfalt in der Gutscheinwelt

Seit einiger Zeit betreiben wir das ein oder andere Gutscheinportal und konnten uns mittlerweile recht gut in den hart umkämpften Bereich (vergleichbar mit Reiseseiten oder Kredit) hineinfinden. Mit Gutscheinblog.de oder auch gutscheine.woxikon.de haben wir bereits einige spannende Projekte umgesetzt. Aber angefangen hat alles mit geiziege.de. Wenn man sich mal überlegt, wie blöd der Name eigentlich […]

Seit einiger Zeit betreiben wir das ein oder andere Gutscheinportal und konnten uns mittlerweile recht gut in den hart umkämpften Bereich (vergleichbar mit Reiseseiten oder Kredit) hineinfinden. Mit Gutscheinblog.de oder auch gutscheine.woxikon.de haben wir bereits einige spannende Projekte umgesetzt.

Aber angefangen hat alles mit geiziege.de. Wenn man sich mal überlegt, wie blöd der Name eigentlich ist -> Schreibfehler anfällig, nicht so gut merkbar, etliche Domains, die man halten muss .. aber mit 1 Buchstaben weniger wäre es ein Palindrom -> geizieg <->geizieg (cool, oder?).

Nun dachte ich mir, ich schau mir einfach mal die Namensideen meiner „Kollegen“ an, was da so Lustiges bei rumkam (mal Phantasienamen und Co ausgenommen). Und das Ergebnis ist erstaunlich, wie skurril vielfältig doch die Namensgebung sein kann:

Kategorie Tiere

  1. Gutscheinpony
  2. Gutscheinmops
  3. Gutscheinelefant
  4. Gutscheintier
  5. Gutscheingiraffe
  6. Gutscheinraupe
  7. Gutscheindrache

Mein Gedanke -> es gibt weder Rabatte auf Ponys, Giraffen oder Drachen. Schade eigentlich.

Kategorie Name

  1. tom
  2. marek
  3. heinz
  4. heino
  5. max

Mein Gedanke -> weder ein Heinz, Heino noch Tom betreiben die Seiten

Kategorie Menschen & Beruf

  1. Gutscheindealer
  2. Gutscheingott
  3. Gutscheinbauer
  4. Gutscheinknirps (Synonym für Kind)
  5. Gutscheinschlampe
  6. Gutscheinagent

Mein Gedanke -> Beim Knirps gibt es Gutscheine für Orion, bei der Schlampe für Mytoys, beim Dealer keine Drogen und Gott kann sich eh alles erschaffen

Fazit:

In der Gutscheinbranche wird vor nichts Halt gemacht. An Ideen und Vielfalt mangelt es scheinbar nicht und täglich grüßt das Murmeltier -> gutscheinmurmeltier.de ist noch frei

Update

Soeben wurde mir „Gutscheinkac**“ zugespielt -> genervt von „verseuchten“ Serps, entstand dieses „Kunstwerk“

2 Kommentare zu „Namensvielfalt in der Gutscheinwelt“

  1. Ivo sagt:

    Na das sind doch schöne Aussichten für die Zukunft. Ich bin dafür, dass du die Liste weiterführen solltest. Mir gefällt die MyToys anbietende Gutscheinschlampe und werde mit den Kids jetzt mal öfter dort vorbei schauen 😉

    Grüße Ivo

  2. Mike sagt:

    *gG* … hab mich auch schon lange Zeit gefragt warum die Tiernamen gewählt werden =) … wir dürfen gespannt sein, was der nächste Trendsetter und den Domainnamen sein wird.

    Beste Grüße,
    Mike

Kommentieren